Praxis | Chirurgische Praxisklinik Landshut |

Praxisinfo

Die Praxis wurde vor über 35 Jahren von PD Dr. Lorenz Stötter gegründet. Zunächst war die Praxis im Herzen Landshuts „am Narrensteig“ untergebracht. Rasch zeigte sich, dass ein einzelner Arzt die anfallenden Aufgaben nicht mehr alleine bewältigen konnte. Daher stieß Dr. Walter Richter als gleichberechtigter Partner in die Praxis ein und sorgt wie auch Dr. Lorenz Stötter seit mehreren Jahrzehnten für Ihre medizinische Versorgung.
Motiviert durch die Grenzen der ursprünglichen Räumlichkeiten, der eingeschränkten Parkplatzsituation sowie notwendige bauliche Änderungen einer modernen chirurgischen Praxis wurde der Praxisstandort schließlich an den jetzigen Standort am Achdorfer Weg verlegt.

Durch diesen Umzug stehen Ihnen jetzt ausreichende Parkmöglichkeiten und eine hervorragende Verkehrsanbindung zur Verfügung. Weiterhin wurde der Operationssaal den neuesten technischen und hygienischen Gegebenheiten angepasst. Der unmittelbare Anschluss an das Krankenhaus Landshut-Achdorf durch eine überdachte Brücke, Barrierefreiheit durch einen Bettenaufzug sowie die größeren Räumlichkeiten bieten Ihnen maximalen Komfort in jeder Situation.

Im Ärztehaus am Achdorfer Weg stehen Ihnen nicht nur verschiedene medizinische Fachrichtungen zur Verfügung. Ein orthopädisches Fachgeschäft sorgt auch dafür, dass Sie in unmittelbarer Nähe zur Praxis die notwendigen Medizinprodukte zur Behandlung erhalten können. Selbstverständlich können Sie sich aber auch an jedes andere Fachgeschäft Ihres Vertrauens wenden.

Auch personell wurde und wird die jetzige chirurgische Praxisklinik dem steigenden Bedarf angepasst. Aktuell sorgen sich über 30 kompetente und freundliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um Ihr Wohlergehen.

Mit Dr. Marc Junger ist nun ein weiterer Gesellschafter in unserer Praxisklinik eingestiegen und übernimmt zukünftig die Aufgaben von Dr. Lorenz Stötter.

Bitte informieren Sie sich über unser aktuelles Team.

Trotz der Weiterentwicklung ist es unser Anliegen Sie stets individuell, fachlich kompetent, aber nicht zuletzt mit Empathie und persönlichem Einsatz zu behandeln.