Unguis incarnatus | Chirurgische Praxisklinik LA |

Unguis incarnatus (eingewachsener Zehennagel)

Der eingewachsene Zehennagel bereitet oft schmerzhafte Probleme am seitlichen Nagel im Schuh oder durch bloße Berührung. Es handelt sich um ein entzündliches Geschehen. Meist ist die Großzehe betroffen. Zur Ausheilung muss ein Teil des Nagels entfernt werden. Wichtig ist das die Nagelwurzel des betroffenen Anteils entfernt wird. Diese Operation nennt sich Emmert-Plastik. Wir führen diese kleine Operation in örtlicher Betäubung durch. Um das Nachwachsen des schmerzhaften Nagelteils zu vermeiden „veröden“ wir den Bereich, in dem der Nagel gebildet wird.