Morton Neurom | Chirurgische Praxisklinik Landshut |

Morton Neurom

Beim Morton Neurom handelt es sich um eine entzündliche verdickte Veränderung der Endäste der zwischen den Zehengrundgelenken verlaufenden Nerven. Die Ursachen dafür sind verschieden. Oft bestehen brennende einschießende Schmerzen. Zur definitiven Diagnosestellung wird neben der körperlichen Unersuchung ein MRT (Kernspintomographie) benötigt.

Therapeutisch kann zunächst mit Einlagen, Injektionen oder Schmerzmitteln eine Linderung erreicht werden. Bei fortbestehenden Beschwerden trotz der vorangegangenen Behandlungen hilft nur die Neurolyse (Befreiung des Nerven) mit der Entfernung des Morton Neuroms.